Wasser-Phänomen

Wasser stärkt das Immunsystem und die körpereigenen Funktionen. Zu einer gesunden Lebensweise zählt neben ausreichend Schlaf, ausgewogener Ernährung und Sport natürlich auch die innere und äußere Anwendung von Wasser. 

Durch ausreichende Wasserzufuhr können Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwierigkeiten vermieden werden. Daher stehen Wasser und zuckerfreie Getränke an oberster Stelle der Empfehlungen von Ernährungsberatern und Ärzten.

Unsere Lebensqualität hängt aber nicht nur davon ab, wie viel Wasser wir trinken, sondern ganz maßgeblich auch davon, wie es beschaffen ist.

Die komplexe innere Struktur des Wassers ist für seine Eigenschaften verantwortlich und somit ein entscheidendes Qualitätsmerkmal.

GRANDER® belebtes Wasser zeichnet sich durch besonders sanften Geschmack und angenehmen Trinkgenuss aus – basierend auf der hohen Qualität seiner Struktur. „Wasser besitzt ein Immunsystem. Der Grundgedanke des Verfahrens von Johann Grander besteht darin, durch die Verbesserung der Wasserstruktur die Selbstreinigungs- und Widerstandskraft des Wassers zu stärken und dadurch ein natürliches und stabiles Immunsystem im Wasser zu schaffen", so DI Johannes Larch, Leiter der GRANDER®-Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

 

Rund um den Weltwassertag